Informationen für Erstsemestrige


Ab 1. Februar 2018 findet ihr auf der Startseite der Vetmeduni Vienna (www.vetmeduni.ac.at) den Link zur Online-Anmeldung.

Ihr braucht euch noch nicht stressen bezüglich der Anmeldung für eure Vorlesungen. Es gibt genug Plätze für alle. Mehr Informationen erhaltet ihr in den ersten Tagen bzw. Ende September.
Beim Erstsemestrigen-Tutorium nehmen sich höhersemestrige Studierende Zeit um euch den Studieneinstieg zu erleichtern. Gemeinsam könnt ihr auf unkomplizierte Art und Weise Leute kennen lernen, Informationen austauschen oder ganz allgemeine Fragen zum Studierendenleben stellen. Ebenso werdet ihr gemeinsame Aktionen mit euren Tutoren unternehmen.
Ihr könnt euch jeder Zeit an die Studienvertretung wenden.
Bürozeiten: Mo-Fr von 12-13:00 sonst unter folgenden Emailadressen
Vetmed: vetmed@hvu.vetmeduni.ac.at
Biomedizin : biomed@hvu.vetmeduni.ac.at
Pferdewissenschaften: pferde@hvu.vetmeduni.ac.at
Außerdem helfen euch eure TutorInnen und Tutoren immer gerne weiter.
Man darf den Hund nur mit Hundemarke auf die Veterinärmedizinische Universität mitnehmen. Leider gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Hundemarken für die Universität. Dadurch können nicht alle Studierende ihre Hunde mitführen. Mehr Info hier.
Sobald Du deinen Beitrag für dein Semester überwiesen hast, kannst du nach einer Anmeldung auf der offiziellen Homepage der Wiener Linien dein Semesterticket kaufen und sofort bei dir zuhause ausdrucken. Dafür ist wichtig, dass das Geld schon bei der Uni angekommen ist. Deinen Status kannst du in VetmedOnline unter Studienbeitragsstatus einsehen. Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte oder Überweisung. Falls du dein Semesterticket lieber persönlich kaufen möchtest, musst du zu einer Info-Stelle der Wienerlinien fahren, wie zum Beispiel U-Bahn-Stationen Schwedenplatz, Westbahnhof oder Kagran, und dort deinen gültigen Studentenausweiß vorlegen. Die Kosten: 75€ mit Hauptwohnsitz in Wien; 150€ bei Hauptwohnsitz außerhalb Wiens.
Um ein Konto zu eröffnen, musst Du mit deinem Mietvertrag und deinem Personalausweis zu deinem Bezirksamt. Wo sich jeweils das zuständige Amt für deinen Bezirk befindet, steht im Internet. Dort meldest du deinen Wohnsitz und bekommst eine Meldebestätigung. Mit dieser kannst du zu einer Bank deiner Wahl gehen. Zu welcher ist relativ egal, weil Du fast überall die gleichen Konditionen als Student bekommst. Darunter fallen z.B. keine Kontoführungsgebühren und keine Gebühren bei Geldbehebungen an Automaten im Großteil Europas. Hast du auch diese “Hürde” geschafft, kannst du mit deinen Kontodaten UND der Meldebescheinigung und Ausweis in eine Handyfiliale gehen und einen Vertrag abschließen. Welches jetzt der passende Tarif ist, sei dir überlassen und lässt sich im Internet recherchieren.